$(document).ready(function() { $('#searchTrigger').click(function() { $('#searchTrigger, #searchBox').toggleClass('slidedown') }); // Lupen Icon der Suche wird ersetzt $("#sub").attr("value", "").css("font-family", "iconQ"); }); // Header Scroll $(window).scroll(function() { if ($(document).scrollTop() > 100) { $("#lpHeader").addClass("sticky"); } else { $("#lpHeader").removeClass("sticky"); } }); Kontakt
Ivo Bilandzija Heizung - Lüftung - Sanitär Pfortengartenweg 42  069 / 362 402

Klimatechnik für Kommunen

Förderung von gewerblich genutzten Klima- und Kälteanlagen

Das Bundeseministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit hat Richtlinien zur Förderung von Maßnahmen an gewerblichen Klima- bzw. Kälteanlagen herausgegeben. Demnach sind gewerbliche Unternehmen (auch kommunale Unternehmen) berechtigt, einen Antrag auf Förderung bei dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) zu stellen.

Gefördert werden Investitionen, mit denen bei Klima- bzw. Kälteanlagen Energie eingespart werden soll. Damit ist die Förderung Teil des Energie- und Klimaprogrammes der Bundesregierung.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der entsprechenden Internetseite des BAFA.

Kältetechnik
Quelle: Wolf, Serie: KG Top

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG